Slow Food München Markt

Organisation und Umsetzung der Veranstaltung
Wo Foodtrucks im Rondell zum Streetfood Markt aufgestellt sind, wo regionale Produzenten persönlich ihre Lebensmittel anbieten und wo in der Speaker Corner das Futter für den Kopf geliefert wird: Da ist der Slow Food München Frühlingsmarkt 2016! Drei Mal hat Culinarium Bavaricum dieses einzigartige Event im Herzen Münchens bereits stattfinden lassen und insgesamt 6000 Besuchern Regionalität und die Werte handwerklich hergestellter Lebensmittel aus der Heimat näher bringen können. Während tagsüber mehr als 30 regionale Slow-Food Aussteller mit den verschiedensten Angeboten (Wurst, Käse, Aufstriche, Brot, Eis, Milchprodukte etc.) zum Probieren und Einkaufen verlockten, wurde abends bei lässiger Funk-Musik und Foodtrucks mit regionalem Angebot im Hinterhof gefeiert.

Impressionen von der Veranstaltung

Slow Food am Abend -Impressionen
Die Aussteller auf der Slow Food in München
Slow Food Detail
Olivenöl auf der Slowfood Messe
Livemusik auf der Slow Food
Kulinarisches auf der Slow Food in München
Slow Food Abendstimmung
Gewürze von der Slowfood