Weinregionen

Vielfalt und Anspruch
Wein wird in vielen Regionen der Welt angebaut, in fünf der Aufregendsten sind wir aktiv. Die dynamischen deutschen Weinregionen Rheinhessen, Franken und Pfalz werden von uns betreut, den zwei österreichischen Top-Anbaugebieten Weinviertel und Burgenland verschaffen wir die verdiente Aufmerksamkeit. Jede dieser Weinregionen hat ihre ganz speziellen und charakteristischen Merkmale, die wir einem breiten Publikum näher bringen …
Weinregion Franken

Weinregion Franken

Terroir und Silvaner

Franken mit seinen einmaligen Bodenformationen, dem «TRIAS», einem Dreiklang aus Buntsandstein, Muschelkalk und Gipskeuper. Terroir Wein aus Franken – klassisch im einmaligen Bocksbeutel – ist viel mehr, als nur Erdgeschichte im Glas. Aus der Leitrebsorte Silvaner, die wie ein Vektor Boden und Glas verbindet, machen innovative Winzer außergewöhnliche und mineralische Weine, die als hervorragende Speisebegleiter ungeahnte Harmonie von Speisen und Wein ermöglichen. Vor allem das kulinarische Potential der gereiften Weine ist eine echte Entdeckung!

Weinregion Pfalz

Jugend und Riesling

…die Pfalz ist das größte Anbaugebiet für Riesling weltweit, die jungen und dynamischen Winzern der «Generation Pfalz» zeigen eindrucksvoll, was sich aus dieser Rebsorte machen lässt. Die Pfalz ist eine Talentschmiede für aufstrebende junge Winzerinnen und Winzer, der Zusammenhalt untereinander legendär. Das zeigt sich auch bei den Rotweinen, hier ist die Weinregion Pfalz durch die gemeinsame Arbeit inzwischen ganz vorne. Nirgends in Deutschland wird mehr und ausdrucksstärkerer Rotwein in die Flasche gebracht.

Weinregion Rheinhessen

Innovation und Burgunder

… in Rheinhessen lässt sich die Herkunft der Weine schmecken, das größte deutsche Weinanbaugebiet sorgt mit seinen würzigen und ausdrucksstarken Rieslingen für Furore, klassische Rebsorten wie Weißburgunder und Grauburgunder im Zusammenspiel mit innovativen Winzern bringen Spannung und Vielfalt ins Glas. Das ist nicht überraschend, knapp 25 % Rheinhessens sind mit Reben bepflanzt. Und erfinderisch sind die Rheinhessen auch: Der Winzersekt wurde in Rheinhessen sozusagen erfunden. Nach dem Champagner-Verfahren hergestellte Sekte sind inzwischen eine weitere Visitenkarte dieser Weinbauregion.

Weinregion Weinviertel

Herzlichkeit und Grüner Veltliner

…das Weinviertel steht wie kein zweites Weinbaugebiet für die Rebsorte Grüner Veltliner, er hat sich zur Visitenkarte des Weinviertels gemausert. Beinahe jeder zweite Rebstock in der Region ist ein Grüner Veltliner, entsprechend groß ist der Variantenreichtum der Weine. Bodenbeschaffenheit und klimatischer Einfluss sorgen im westlichen Teil für kraftvolle Rotweine aus Zweigelt und Blauem Portugieser; im nordöstlichen Weinviertel für mineralisch-straffe Grüne Veltliner und Welschrieslinge; im Südosten sorgen Burgunder und Traminer für abwechslungsreiche Weine.

Weinregion Burgenland

Neusiedlersee und Blaufränkisch
…das Burgenland ist das Rotweinzentrum Österreichs, tiefdunkle Weine aus Blaufränkisch und Zweigelt mit fantastischem Reifepotential entstehen hier. Rund um den Neusiedlersee, geprägt von warmen Ostwinden und viel Sonne, ist die geschmackliche Vielfalt der Rotweine schlicht bemerkenswert. Und wird eigentlich nur noch von den weltberühmten, edelsüssen Weinen übertroffen. Denn auch dafür steht die Weinbauregion Burgenland - Dessertweine von Weltruf.